Daten & Fakten

Alles, was man über Hamburg wissen sollte

Die Hansestadt Hamburg, auch „Das Tor der Welt” genannt, ist geprägt durch seine Seefahrertradition. Doch die zweitgrößte Stadt von Deutschland hat noch viel mehr zu bieten.

Hamburg in wissenswerten Fakten und Zahlen

alles was man ueber hambrug wissen soltle hamburgexpress

Hamburg liegt im nördlichen Teil Deutschlands und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 755,3 km², verteilt auf 92 % Landfläche und 8 % Wasserfläche. Der Hafen von Hamburg ist ca. 74 km² groß. Die Alster, wird unterteilt in die Binnenalster im Hafen der Stadt mit einer Größe von 0,2 km² sowie die Außenalster mit 1,6 km².

Die Einwohnerzahl Hamburgs beträgt 1.814.597 Personen (Stand 2015), von denen 889.961 Personen männlich und 924.636 Personen weiblich sind. Somit besteht eine Bevölkerungsdichte von 2.409 Personen je km². Es gibt 1.002.000 Haushalte in Hamburg, davon 505.000 Singlehaushalte.

Im Jahr 2015 waren 1.179.000 Einwohner von Hamburg erwerbstätig.

Mit 116,1 Meter über Normalnull ist der Harburger Berg die höchste Erhebung der Stadt. Die niedrigste Stelle befindet sich im Stadtteil Neuenfelde und hat eine Tiefe von 0,8 Meter unter Normalnull.

Hamburger Bauwerke

Erwähnenswerte Höhen von Bauten der Stadt sind Sankt Michaelis (Michel) 132 Meter, der Heinrich-Hertz-Turm 278 Meter, die Ruine der Nikolaikirche 148 Meter, die Elbphilharmonie 110 Meter, das Radisson Blu Hotel Hamburg ca. 100 Meter und das Emporio Hochhaus mit 98 Metern.

Es gibt in Hamburg zwei Elbtunnel, den alten Elbtunnel mit einer Länge von 470 Meter und den neuen Elbtunnel, der 3.325 Meter lang ist.
Insgesamt existieren in Hamburg 8.877 Straßen, Brücken und Plätze. Davon sind 2500 Brücken.

Die Gesamtlänge der Hamburger Autobahnen beläuft sich auf 82 km.

Hamburg hat die Postleitzahl 20095, die Autos tragen das Kennzeichen HH und telefonisch erreicht man die Einwohner mit den Vorwahlen 040, 04721 und 04105.