Tourismusstadt Hamburg

Durch sein breites Angebot an Musicals erlebt der Tourismus in Hamburg seit den 1980er Jahren einen steten Aufschwung. Die Zahl der Übernachtungen stieg zwischen den Jahren 2004 und 2014 um 103 %. Allein 2014 übernachteten 6,1 Millionen Besucher an 12 Millionen Nächten in den 348 Hamburger Gastgewerben. Im Durchschnitt blieben die Gäste für die Dauer von 2 Tagen in der Hansestadt.

hamburg Sehenswuerdigkeiten Reeperbahn thehamburgexpress

Einkaufsmöglichkeiten

Hamburg besitzt viele schöne Einkaufspassagen in Form von überdachten Galerien. Dies ermöglicht es den Besuchern, den Einkauf auch bei schlechtem Wetter genießen zu können. Besonders zentral gelegen sind die Alsterarkaden das Hanse Viertel, der Bleichenhof, die Gänsmarkt Passage und die Galleria. In angenehmer Atmosphäre kann man hier Restaurants, Cafes und Geschäfte besuchen.

Shoppingprofis finden etwas von der Innenstadt entfernt gelegen, die größeren Einkaufszentren wie das Billstedt-Center, das Einkaufszentrum in der Hamburger Straße in Barmbek, das Alstertal-Einkaufszentrum in Poppenbüttel, das Phoenix Center 136 in Hamburg-Harburg oder das Elbe-Einkaufszentrum in Osdorf.

Restaurants

Eine sehr große Auswahl an Restaurants findet man im Schanzenviertel, dem Szene-Viertel von Hamburg. Neben der Partymeile kann hier jeder Besucher, egal welchen Alters, das passende Restaurant für seine Vorlieben finden.

Im Portugiesenviertel in der Neustadt spürt man die typisch südländische Lebensart, während man Meeresfrüchte genießt und der Duft von Knoblauch in der Luft liegt.

Kleine Seemannskaschemmen, aber auch regelrechte Gourmetrestaurants entdeckt man in St. Pauli und auf der Reeperbahn. Seemannskost und frisch gefangenen Fisch serviert man den Gästen der Restaurants rund um den Fischmarkt.

Extravagant sind die Restaurants Schwerelos und Zeitlos in der Hamburger Neustadt.

Im Schwerelos bestellt man sein Essen und seine Getränke per Touchscreen und sieht diese auf einer Achterbahn über sich schweben, bis sie dann schließlich auf dem Tisch landen. Das Zeitlos dagegen ist eine Lounge welche kulinarische Häppchen in angenehmer Atmosphäre anbietet.

Restaurants, Bars und Gaststätten für gehobene Ansprüche befinden sich in Eppendorf, Blanknese, in Nähe der Binnenalster und der Elbchaussee.

Eine besondere Aussicht auf den beleuchteten Containerhafen hat man beim abendlichen Besuch der Beachclubs an der großen Elbstrasse. Hier kann man seinen Cocktail im Liegestuhl genießen.

Hotels

Hamburg bietet Hotels aller Preisklassen. Berühmte Hotels wie das Vier Jahreszeiten oder das Atlantic Hotel befinden sich direkt in der Hamburger Innenstadt. In den angrenzenden Stadtteilen wie St. Pauli oder Altona sind die Hotels etwas günstiger und trotzdem gute Ausgangspunkte um die Stadt leicht erkunden zu können.